sixties sweet life
freund?kein freund??

Ich bin immer noch verwirrt. Vorgestern haben meine Eltern zum ersten Mal meinen Freund gesehen bzw kennen gelernt und waren total begeistert. Meine Ma meinte ich würd sowas wie den nicht an jeder Straßenecke finden und mein Dad hat gesagt er fänd den voll nett. Naja, dann waren wir gestern auf dem Maifest mit 2 Freundinnen von mir und das war irgendwie seltsam. Da hab ich das erste Mal gemerkt, dass er nicht wirklich zu meinen Freunden passt, weil er nen total anderen Humor hat und auch sonst ganz anders ist. Ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich will ja nicht mit ihm schluss machen, aber eine tolle Beziehung ist das auch nicht. Ich freu mich zwar immer ihn zu sehen und kuschel auch gerne mit ihm, aber er ist halt ganz anders als meine Freunde und leider irgendwie auch als ich...Mir gehts scheiße.

Und die Sache mit dem nichts essen klappt auch nicht. Ich mache totales Frustfressen. Ich hab zwar jetzt andauernd was vor, aber zwischendurch esse ich immer was und nicht gerade wenig. Früher (vor 2 Monaten) war das alles viel einfacher. Da war ich ja im Prinzip den ganzen Tag zu Hause und hatte Zeit mich auf mich zu konzentrieren. Oh man, alles scheiße zz.

1.5.07 18:37


Alles Scheiße !!!

So, ein super beschissenes Etwas krabbelt in meinem Magen rum. Ich hab seit Freitag einen Freund und weiß echt nicht, was ich machen soll. Er ist lieb, er ist nett und toll. Er kann über seine Gefühle reden und ist total zärtlich, aber ich weiß nicht, wie es weiter gehen soll. Das ist alles so kompliziert. Das hört sich jetzt wahrscheinlich absolut scheiße an, aber es liegt an seinem Aussehen. Er ist halt nicht der Hübscheste und hat auch nicht gerade einen tollen Geschmack, was Klamotten angeht. Was soll ich machen?? Soll ich versuchen ihn zu ändern oder versuchen ihn so zu nehmen, wie er ist?? Ich bin so extrem verwirrt...es ist alles scheiße heute.

Ach ja, gegessen hab ich heut noch nichts und das werd ich wohl auch die nächsten Tage nicht machen. Die letzte Zeit hab ich mich absolut nicht um mein gewicht gekümmert, aber jetzt fängt das ganze wieder an. Ich will dürr sein und gut aussehen. Ich will Hunger haben und nichts essen. Ich will einfach perfekt sein!!!

26.4.07 14:51


schlechtes Gewissen

Ich hab gestern erstmal nichts gegessen, nur um das mal (nicht ganz ohne Stolz) zu sagen. Allerdings habe ich heute 1 Scheibe Brot, 2 vegetarische Würstchen und 1 mini Schokohase gegessen. Ich hab so ein verdammt schlechtes Gewissen. Das wars auch mit dem Essen erstmal für heute. Ich hab wieder eine Ephedrin-Pille genommen und fühle richtig den Kick! Mein Herz schlägt sehr schnell und ich fühle mich einfach nur gut. Gleich werde ich wohl noch etwas für die Schule machen müssen und dann werd ich mich bei einem guten Buch entspannen *fg* Komm nachher nochmal online...
17.4.07 15:39


Neuanfang

So, heute ist endlich mein Neuanfang. Ich starte bei 57 kg und werde bis zum Ende dieser Woche auf 54 kg sein. Habe  eben eine Ephedrin-Pille genommen und fühle mich richtig gut. Bis jetzt habe ich noch nichts gegessen und werde versuchen Heute und Morgen außer Wasser nichts zu mir zu nehmen. Schreib später noch mehr...
16.4.07 15:47


Taufe

Ich hab mal wieder in alten Fotoalben geblättert und einen Text gefunden, den ich von meinem Patenonkel zur Taufe bekommen habe. Ich hab ihn gelesen und er hat mir irgendwie neue kraft gegeben.

"Desiderata

Gehe gelassen inmitten von Lärm und Hast und denke daran wie ruhig es sein kann in der Stille. So weit als möglich - ohne Dich aufzugeben - sei auf gutem Fuß mit jedermann. Das, was du zu sagen hast, sprich ruhig und klar aus und höre Andere an, auch wenn sie langweilig oder töricht sind, denn auch sie haben an ihrem Schicksal zu tragen. Meide die Lauten und Streitsüchtigen, die verwirren den Geist. Vergleichst du dich mit Anderen, kannst du hochmütig oder verbittert werden, denn immer wird es Menschen geben, die bedeutender und besser sind als Du. Erfreue dich am Erreichten und an deinen Plänen. Bemühe dich um deinen eigenen Beruf, wie bescheiden er auch sein mag; er ist ein fester Besitz im Wechsel der Zeit. Sei vorsichtig bei deinen Geschäften, denn die Welt ist voller Betrüger. Aber lass deswegen das Gute nicht aus den Augen, denn Tugend ist auch vorhanden. Viele streben nach Idealen, und überall im Leben gibt es Helden. Sei Du selbst. Täusche vor allem keine falschen Gefühle vor. Sei auch nicht zynisch, wenn es um Liebe geht, denn trotz aller Öde und Enttäuschung verdorrt sie nicht, sondern wächst weiter wie Gras. Höre freundlich auf den Ratschlag des Alters und verzichte mit Anmut auf Dinge der Jugend. Stärke die Kräfte deines Geistes, um Dich bei plötzlichem Unglück dadurch zu schützen. Quäle Dich nicht mit Wahnbildern. Viele Ängste werden durch Müdigkeit und Einsamkeit geweckt. Bei aller angemessenen Disziplin – sei freundlich mit Dir selbst. Genau wie Bäume und Sterne, so bist du ein Kind der Schöpfung. Du hast ein Recht auf Deine Existenz. Und auch wenn Du das nicht verstehst, entfaltet sich die Welt gewiss nach Gottes Plan. Bleibe also im Frieden mit Gott, was auch immer er für dich bedeutet und was immer Deine Sehnsüchte und Mühen in der lärmenden Verworrenheit des Lebens sein – bewahre den Frieden in deiner Seele. Bei allen Enttäuschungen, Plackereien und zerronnenen Träumen ist es dennoch eine schöne Welt. Sei vorsichtig. Strebe danach, glücklich zu sein.“

Nach dem englischen Original von 1692,
gefunden in der St. Pauls Kirche von Baltimore.

 

 

12.4.07 12:00


tränen

Oh man, ich kann das nicht fassen. Ich sitze hier und heule, dass mir fast die Augen aus dem Kopf fallen. Ich wurde eben so sehr an meinen Opa erinnert und an meine ganzen verstorbenen Verwandten. Mein ganzes Leben ist sinnlos. Wofür lebe ich?? Ich versuche jeden Tag so wenig wie möglich zu essen, zu allen Menschen nett zu sein und mein Leben so zu meistern, dass ich andere glücklich mache. Aber was ist mit mir?? Die Leute, die ich wie Könige behandle, behandeln mich wie Scheiße, abnehmen tu ich nicht und mein Leben interessiert eh keinen und somit kann ich auch keinen glücklich machen. Ich spüre es einfach nicht. Ich spüre nicht, dass ich lebe. Ich fühle das Blut in meinen Adern, ja, aber ich fühle keine Wärme, keine Freunde. Ich möchte geliebt werden, ich möchte umarmt werden, ich möchte, dass sich jemand für mich interessiert. Alle wollen immer etwas von mir, alle bitten mich, alle reden mit mir über Probleme und wollen einen Rat, aber bekomme ich einen Rat??Bekomme ich Aufmerksamkeit?? Bekomme ich eine Bitte erfüllt?? NEIN!!! Keiner kümmert sich um mich. Ich bin allen egal. Ich bin am Ende. Ich möchte schlafen. Sehr lange schlafen. Und nie wieder aufwachen. Wie oft habe ich schon daran gedacht mir etwas anzutun. Die Aufmerksamkeit durch einen Selbstmordversuch auf mich zu lenken?? Aber ich bin zu feige. Ich bin zu feige zu leben aber noch feiger zu sterben. Ich bin ein Nichts, ein Niemand. Und ich werde es bleiben. Etwas anderes kann ich nicht. Ich bin immer der Sklave von allen gewesen und werde es auch bleiben. Nicht der Sklave, der die Wäsche aufhängt oder das Geschirr abwäscht, sondern der Sklave, der seine Gefühle für andere opfert. Der Sklave, der sein Leben für andere aufgibt. Nur, damit es den anderen gut geht. Ich will sterben!!!
6.4.07 21:27


pause

So, ich hab jetzt erstmal Ferien und hab keine Lust zu schreiben. Außerdem läufts grad echt beschissen...Ich bin wieder bei 56.5 kg!!! Hoffentlich ändert sich das bald mal...
2.4.07 11:47


Aller Anfang...

...ist schwer!!! Ja, aber ich denke ich habe ihn geschafft!!! Heute habe ich noch nichts, bis auf ein par Bonbons und 3 Weingummieherzen gegessen. War eben noch mit einer Freundin in Kölle und hatte da überhaupt keine Gelegenheit irgendetwas in mich hinein zu stopfen *g* Bis Freitag bin ich wieder bei 54kg angekommen, hoffe ich hihi Morgen muss ich erstmal wieder ein wenig aufräumen und werde auch kaum Zeit finden mir Gedanken ums essen oder nicht-essen zu machen, außerdem nehme ich ja die Ephedrin-Pillen, die dabei ja seeehr gut helfen *g*

Noch ein schönes Bild und dann wars das auch schon wieder:

 

Image and video hosting by TinyPic
27.3.07 17:20


fuck da shit

Ich hasse es...Ich schaffe das einfach nicht!!! Gestern war ich kurz davor mich wieder zu ritzen und das will ich nicht!!! Ich will dünner, schöner und besser werden!!! Heute Abend ist das Konzert und ich kann mich nicht wirklich freuen, weil ich wieder 56 kg wiege...In der nächsten woche werden ich auf 53 kg kommen und die dann erstmal versuchen über die Ferien zu halten...Ich hoffe ich schaffe das...
25.3.07 13:37


FA!!!

Hatte grad eben einen ganz fiesen Fa...werd gleich aufs Klo gehen und alles wieder auskotzen...ich will grad einfach nur sterben...
22.3.07 12:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

So, meinen neuen blog findet ihr hier.
Ist auf englisch und noch nicht fertig.